logo ecologico Tours per le tue vacanze in bici ed a piedi

 

DAS HERZ SÜDTIROLS

KASTANIEN- UND WEINWEGWANDERUNG ZU FÜSSEN DER DOLOMITEN

(07 Tage / 06 Nächte, individuelle Einzelreise)

 

Auf der Alpensüdseite erwandern Sie im Schatten der Dolomiten das Herzstück Südtirols zwischen Brixen, der Kulturhauptstadt Tirols, der Landeshauptstadt Bozen an der Scheide nördlicher und südlicher Kultur und der Kurstadt Meran. Auf dem ersten Teil der Wanderung gibt Ihnen der „Keschtnweg“ (Kastanienweg) die Richtung vor und präsentiert Ihnen, einer Terrasse gleich, die Dolomiten im Süden. Vom beliebten Sommerfrischeort der noblen Bozner, dem Ritten, geht es hautnah an den Dolomiten vorbei.

Wein- und Obstgärten säumen Ihren Weg auf dem zweiten Abschnitt der Wanderung durch eines der schönsten Gebiete Südtirols im Zentrum des Südtiroler Weinbaus.

Der Kalterer See – Südtirols bekanntester See – ist ein weiteres Highlight auf dieser Wanderung durch Südtirol. Burgen, Schlösser und Ansitze prägen das Landschaftsbild an der Südtiroler Weinstraße zwischen Bozen und Meran und zahlreiche Kellereien laden zur Verkostung der besten Südtiroler Tropfen ein. Auf den Spuren von Kaiserin Sissi verzaubert Meran mit seinem Charme längst vergangener Tage. Die vorzügliche Kost entlang der Strecke, sowie das ausgezeichnete Panorama lassen die Wanderung zu  einem einzigartigen Erlebnis werden.

 

 

 

 

'Highlights' und und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke

  • Die Bischofsstadt Brixen
  • Kloster Säben
  • Südtirols Weiler und Bergbauernhöfe
  • Rittner Hochplateau
  • Kalterer See
  • Die Südtiroler Landeshauptstadt Bozen, die bekannten Lauben und der Obstmarkt
  • Schloss Sigmundskron und das Messner Mountain Museum
  • Obst- und Weingärten entlang der Südtiroler Weinstraße
  • Schloss Tirol und der bekannte Tappeiner Weg
  • Kurstadt Meran mit seinem mediterranen Flair

  

Programm:

 

 

1.Tag

Anreise nach Brixen/Bressanone

Individuelle Anreise zum Ausgangshotel nach Brixen. Bummeln Sie gemütlich durch die Lauben des Städtchens Brixen, bestaunen Sie den Dombezirk und die bischöfliche Burg.

 

2.Tag

Brixen – Klausen/Chiusa

Von Brixen aus wandern Sie den Pfefferberg hoch. Auf wunderschönen Terrassen kommen Sie an kleinen Weilern und Bergbauernhöfen vorbei. Im Süden eröffnet sich der Panoramablick auf die mächtigen Dolomitengipfel. Sie erreichen Feldthurns und über Kloster Säben, der „Akropolis Südtirols“, gelangen Sie in das Dürerstädtchen Klausen.  Am Abend kurzes Informationsgespräch in Klausen.

Wanderzeit: 5 - 6 Std. / +625m -700m

 

3.Tag

Klausen - Ritten/Renon – Bozen/Bolzano

Nach einem kurzen Bustransfer nach Barbian wandern Sie auf den Ritten, ein  traumhaftes Hochplateau oberhalb des Eisacktales mit gewaltigen Ausblicken auf die Dolomiten, allen voran das Massiv des Schlerns. Vorbei an den bekannten Erdpyramiden genießen Sie den späteren Nachmittag. Anschließend bringt Sie die Seilbahn von Oberbozen nach Bozen. Nirgendwo sonst treffen die italienische und deutsche Kultur so eng aufeinander wie hier. Wer möchte kann bereits ab Klobenstein mit der Rittnerbahn nach Oberbozen fahren und die Etappe abkürzen.

Wanderzeit: 6 Std. / + 675m - 250m

 

4.Tag 

Bolzano – Umgebung Kalterer See

Der sonnenverwöhnte Süden Südtirols erwartet Sie! Heute erwandern Sie eines der bekanntesten Weinanbaugebiete rund um Südtirols bekanntesten See, den Kalterer See. Aber nicht nur zahlreiche Weingärten, sondern auch viele Burgen, Schlösser, Ansitze, Kirchen und Höfe prägen das Bild während der heutigen Wanderung. Ein Muss für jeden Weinliebhaber ist ein Besuch des Südtiroler Weinmuseums in Kaltern, welches einen Einblick in die Weingeschichte Südtirols gibt. Wer möchte kann mit dem Bus von Kalterer See bis Kaltern Dorf die Etappe abkürzen.

Wanderzeit: 6-7 Std. / +550 - 350m

 

5.Tag

Kalterer See Umgebung - Tramin/Termeno – Kalterer See Umgebung

Die Südtiroler Weinstraße: ein Tipp für jeden Weinliebhaber und Genießer. Malerische Weinberge und faszinierende Landschaften begleiten Sie heute auf Ihrem Weg. Genießen Sie den wundervollen Blick von Altenburg über das gesamte Weinbaugebiet. Die größten Kellereien des Landes und viele der weitum bekannten Weinproduzenten finden sich in diesem Gebiet. Wer möchte kann wieder mit dem Bus die Etappe abkürzen.

Wanderzeit: 6-7 Std. / +775m - 775m

 

6.Tag 

Kalterer See Umgebung– Lana - Meran/Merano

Nach dem Frühstück Transfer nach Lana. Kurz hinter Lana führt der Wanderweg entlang des berühmten Marlinger Waals - dem längsten aller Südtiroler Waale - nach Forst.  Waale sind Bewässerungsgräben, die schon vor einigen hundert Jahren angelegt wurden, um trockene Flure mit Wasser zu versorgen. Heute führen entlang dieser Waale wunderschöne Wander- und Spazierwege. Unterhalb von Schloss Tirol folgen Sie dem berühmten Tappeiner Weg nach Meran. Schon Kaiserin Sissi wusste das milde Klima zu schätzen. Jahrhundertealte Laubengänge, und herrliche Parks laden zu einem gemütlich Ausklang des Tages ein.

Wanderzeit: 6-7 Std. / +325m -325m

 

7.Tag 

Abreise nach dem Frühstuck

 

 

 

Es ist möglich eine 8 Tage Version zu buchen: 

 
Tag 1 Anreise nach Brixen/Bressanone

Individuelle Anreise zum Ausgangshotel nach Brixen. Bummeln Sie gemütlich durch die Lauben des Städtchens Brixen, bestaunen Sie den Dombezirk und die bischöfliche Burg.

 

Tag 2 Brixen- Neustift/Novacella- Vahrner See Lago di Vahrn-Brixen

Von Brixen wandern Sie entlang des Flusses Eisack bis zur Abtei von Neustift. Das Orden von Sankt Augustin ladet Sie ein, die Abtei zu besichtigen. Die Stiftskirche, die Bibliothek mit einer Kollektion von etwa 92.000 Büchern und Manuskripten. Dan  wird Ihre Wandertour Sie zum Vahrner See führen: Das ist ein großartiger Ort zum Schwimmen. Der Keschtnweg (Kastanienweg) wird Sie zurück nach Brixen führen.   

Wanderzeit: 5-6 Std. / +375m -375m

 

Tag 3 Klausen - Ritten/Renon – Bozen/Bolzano

Sehen Sie für den Rest des Programms von Tag 2 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leistungen:

  • Übernachtung Hotels und Gasthöfen der 3***Sterne Kategorie, teilweise 4****Sterne Hotels
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Falls Sie Halbpension gebucht haben: mindestens 3-Gang Abendessen
  • Informationsgespräch zur Wanderwoche am Abend in Klausen
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Tickets für die im Programm vorgesehenen Transfers
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung auf Deutsch
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Telefonische Servicehotline für die Dauer der Wanderwoche

 

 

 

Termine

7 Tage: Jeden Sonntag von 22/04  bis 14/10/2018 (letzter Anfangstermin) und jeden Samstag von 26/05  bis 28/07/2018 (letzter Anfangstermin) / 8 Tage Jeden Samstag von 21/04  bis 13/10/2018 (letzter Anfangstermin) und jeden Freitag von 25/05  bis 27/07/2018 (letzter Anfangstermin)  Bei mindestens 5 Teilnehmern sind auf Anfrage (abhängig von der Verfügbarkeit) Sondertermine möglich.

Schwierigkeit 2-3

Durchschnittlich. Sie wandern auf einer hügeligen Landschaft mit wenigem Höhenunterschied: Wanderzeit von 4 bis 6 Stunden pro Tag/12-20 Km (ungefähr 3 oder 4 Km pro Stunde)

Teilnehmer

Minimum 2 Personen (Alleinreizenden auf Versuch)

Preise p.p. 2018

7 Tage Reise

Im Doppelzimmer Ankunft am 22/04 (7 Tage)  € 549 / CHF 615

Im Doppelzimmer    € 659 / CHF 738

Aufpreis Einzelzimmer     € 130 / CHF 146

Aufpreis Halbpension    € 139 / CHF 156 

Aufpreis Hochsaison (21/07-14/10/2018) € 40 / CHF 45

8 Tage Reise

Im Doppelzimmer Ankunft am 21/04  € 609 / CHF 682

Im Doppelzimmer    € 719 / CHF 805

Aufpreis Einzelzimmer     € 149 / CHF 167

Aufpreis Halbpension    € 149 / CHF 167 

Aufpreis Hochsaison (21/07-14/10/2018) € 55 / CHF 62

Transfer von Meran nach Brixen am ende der Reise € 130 / CHF 146 (1-8 Personen)