RENNRADTOUR SARDINIEN

Eine Radurlaub auf West Sardinien von 5 oder 7 Tagen

 

Diese schöne und entspannende Tour im Westsardinien enthält fünf Rundfahrten von echter Schönheit und mit verschiedenen Schwierigkeiten. Sie werden unterschiedliche Landschaften bewundern, Weinberge und Olivenhaine entlang fahren, die von Hügeln und Bergen umgeben sind. Sie werden 6 oder 4 Nächte in einem schönen Hotel mit Schwimmbad und Spa übernachten und jeden Tag werden Sie einen Teil dieser erstaunlichen Region entdecken: wunderschöne Strände, mittelalterliche kleine Städte und typische und authentische Dörfer, Naturschönheiten wie Wasserquellen, üppige Vegetation, hochinteressante Flora und Fauna. Zu guter Letzt ist das Essen und Wein dieser Region einfach ausgezeichnet (Malvasia von Mosa und Casizzolu Käse von Montiferru sind nur zwei Beispiele..).

 

 

 

Program

Tag 1

Ankunft in Ihr Hotel

Individuelle Anreise in Ihrem Hotel und Unterkunft in gutem hotel *** Sterne mit Schwimmbad, Spa, Garten und Garage für Fahrräder. Briefing und Abendessen in hotel.

 

Tag 2 Alabe und Foghe

Porto Alabe befindet sich in der Gemeinde von Tresnuraghes. Der Strand wird von Dunen mit Vegetation und Sukkulenten umgeben. Der Strand hat eine typische rote Farbe (aus Eisenfragmenten) und das Meer ist tiefblau. Punta Foghe befindet sich immer in der Gemeinde von Tresnuraghes. Die Küste besteht aus großen Klippen und verschiedenen kleinen Inseln. Der Ausblick ist einfach wunderschön.
Empfohlener Stopp fürs Mittagessen: Bosa. Bosa liegt im Tal des Flusses Temo.  Die Stadt ist für die Verarbeitung und Export der Koralle bekannt. Das Dorf liegt Mitten im grünen Tal von Planargia, ein Gebiet, das für die Qualität des Olivenöls, Weine und das Essen besonders bekannt ist. Der bekannteste Wein ist die Malvasia, die auch ein DOC Wein ist.

Gesamtlänge: 60 km; Höhenunterschied + 900 m – 900 m; Höhe Max.: 470 m. Höhe min.: 1 m.

 
Tag 3 Montresta

Montresta bietet etwas für jede Besucher. Von hier hat man einen wunderschönen Ausblick von verschiedenen Wäldern, vor allem den Wald von Silva Manna mit seinen alten Korkeichenwäldern. In der Nähe des Dorfes sind Reste von Siedlungen und Denkmäler von verschiedenen Zeiten.  Empfohlener Stopp fürs Mittagessen: Padria. Das Dorf von Padria befindet sich am südwestlichen Rand von der Region von Logudoro-Meilogu. In der Vergangenheit wurde Padria Gurulis Vetus genannt, weil es Phönizische- Punische und Römische Ursprung hat.

Gesamtlänge: 88 Km; Höhenunterschied + 1100 m – 600 m; Höhe max. 600 m; Höhe min. 1 m.

 

Tag 4

Monte Sant’Antonio

Sardinien ist eine alte Region, die in der Vergangenheit eine wichtige vulkanische Aktivität hatte. Noch heute ist es möglich, einige Original-Funde aus alten inzwischen erloschenen Vulkanen finden. Monte Sant’Antonio, auch mit dem Namen Monte delle Code bekannt, ist eines von diesen faszinierenden Reliefs. Monte Sant’Antonio hat einen Wert von großer Bedeutung für die Umwelt, Natur und Archäologie. Zusätzlich zu dem Charme dieses Orts ist die wunderbare Aussicht, die man genießen kann, wenn man zur Spitze ankommt. Das Gebiet ist besonders reich an Nuraghen und archäologischen Stätten, wie zum Beispiel der Komplex von Tamuli, der über drei Gräber des Riesen, einen Nuraghen und ein Dorf verfügt. Empfohlener Stopp fürs Mittagessen: Monte Sant’Antonio.

Gesamtlänge: 99 km; Höhenunterschied: + 1100 m. – 1100 m; Höhe max 750 m.; Höhe min. 225 m.

 

Tag 5

Montiferru

Montiferru ist am wichtigsten und größten Vulkankomplex von Sardinien. Das Gebiet ist wahrscheinlich eines der reichsten von Quellen im ganzen Sardinien. Monte Urtigu (1050 m.) ist die höchste Spitze. Die Tiere von Montiferro sind: Mufflons, Hirsche und Wildschweine und was die Vegetation betrefft, ist die Steineiche Symbol der Region, zusammen mit Eichen und Flaum. Empfohlener Stopp für das Mittagessen: Santulussurgiu. Santulussurgiu liegt am südöstlichen Hängen von Montiferru, im Mittelwest von der Inseln, und ist eines der am besten erhaltenen historischen Zentren von Sardinien. Santu Lussurgiu liegt 500 hoch, von üppigen Pflanzen geschützt. Das Dorf hat ein unbezahlbarer Schatz: Wasser. 

Gesamtlänge: 100 km; Höhenunterschied: + 1400 m. – 1400 m.; Höhe max. 900 m.; Höhe min. 5 m.

 

Tag 6

Alghero

Fünfte Stadt in Sardinien für ihre Einwohner (44 Tausend), ist Alghero einer der beliebtesten Orte von Sardinien. Man kann entlang der Hafenbastionen spazieren gehen, die rote Dächer die scheinen, den Himmel zu berühren und die wunderschöne natürliche Bucht mit Meer von smaragdfarben bewundern. Seine Küste ist etwa 90 km, auch Riviera del Corallo genannt: hier lebt die größte Korallenkolonie von bester Qualität. Der berühmteste Strand ist Le Bombarde: kristallklares Wasser, sandiger und klarer Boden. Empfohlener Stopp für das Mittagessen: Alghero.

Gesamtlänge: 127 km; Höhenunterschied: + 2000 m. – 2000 m.; Höhe max. 620 m.; Höhe min. 1 m.

 

Tag 7

Ende Reise nach dem Frühstuck 

 

 

 

 

Leistungen:

  • 4 oder 6 Übernachtungen mit Frühstuck 

  • Wegbeschreibungen auf English oder Italienisch und gps tracks

  • 4 oder 6 x Abendessen (mit 1/2 Liter von Wasser und ¼ von Wein)

  • Briefing 

  • lokale Assistenz

 

Die Reise enthält nicht:

  • Eintritt zum Spa (Jacuzzi und Dampfbad)

  • Lunchpacket (Auf Anfrage)

  • Leihrennrad, Helm und Notfall-Kit (Rennrad Dolomiti Shimano 105 series)

  • Alles was nicht vermeldet ist unter 'Leistungen'

 

Termine

Täglich Tag das ganze Jahr

Schwierigkeit 3/4

Rennradtour, für erfahrene Radfahrer. Gesamtlänge zwischen 474 und 286 Km. Aufstieg 6500/4000 m. Max. Höhe 750 m., min. Höhe 1 m. ü.d.M.

Teilnehmer

Minimum 2 Personen   

Preise p.P 2018

7 Tage Reise Termin A (01/01 – 11/05 en 01/19 – 31/12)

Im Doppelzimmer Klassik    € 480 / CHF 538
Im Doppelzimmer mit Aussicht    € 505 / CHF 566
Zuschlag Einzelzimmer € 150 / CHF 168
Zuschlag 5 x Lunchpaket € 35 / CHF 39
Rennradverleih € 100 / CHF 112
7 Tage Reise Termin B (12/05 – 22/07 en 21/09 – 30/09)
Im Doppelzimmer Klassik    € 555 / CHF 622
Im Doppelzimmer mit Aussicht    € 580 / CHF 650
Zuschlag Einzelzimmer € 150 / CHF 168
Zuschlag 5 x Lunchpaket € 35 / CHF 39
Rennradverleih € 100 / CHF 112
5 Tage Reise Termin A (01/01 – 11/05 en 01/19 – 31/12)
Im Doppelzimmer Klassik    € 335 / CHF 375 
Im Doppelzimmer mit Aussicht    € 360 / CHF 403
Zuschlag Einzelzimmer € 100 / CHF 112
Zuschlag 5 x Lunchpaket € 21 / CHF 24
Rennradverleih € 60 / CHF 67
5 Tage Reise Termin B (12/05 – 22/07 en 21/09 – 30/09)
Im Doppelzimmer Klassik    € 385 / CHF 431
Im Doppelzimmer mit Aussicht    € 410 / CHF 459
Zuschlag Einzelzimmer € 100 / CHF 112
Zuschlag 5 x Lunchpaket  € 21 / CHF 24
Rennradverleih € 60  / CHF 67