logo ecologico Tours per le tue vacanze in bici ed a piedi

 

FINNLAND: RADTOUR AUF DEN ÅLAND INSELN

Radtour von 8 Tagen / 7 Nächten

 

Finnland ist ein faszinierendes Land mit einem großen natürlichen Erbe, das von Landschaften mit Tausenden von Seen und dichten Wäldern gekennzeichnet werden, die von einer besonderen Licht beleuchtet werden: die Farben sind einzigartig und wunderschön. Diese Radtour führt Sie zum schönen Archipel von land, einer der schönsten und malerischen Destinationen in Finnland. Der Archipel, der aus mehr als 6,500 Inseln und Felsen an der Ostsee besteht, wurde während der Eiszeit gebildet. Das ist ein perfektes Gebiet zum Radfahren, alte Kirchen zu besuchen und hin und her an einigen Stränden zu stoppen.
Zahlreiche sind die Brücke und die Fährschiffe, die Ihnen erlauben werden, von einer Insel zu den anderen zu fahren; die Straßen sind meistens flach und es gibt wenig Verkehr. In diesem Land ist die Mitternachtssonne: hier im Sommer untergeht die Sonne nie; Sie können Lokalspezialitäten und Delikatessen schmecken (wie die Pfannkuchen mit Kardamom und Sahne, Lamm, Spargeln, Barsch und noch den leckeren Apfelwein, das Lokalbier und Branntweine). Sonnenuntergänge, Ruhe, kulinarische Genüsse, eine wunderschöne Natur und die Farbe dieser Inseln wird man nicht einfach vergessen!

 

 

 

 

Höhepunkten:

  • Die historische Stadt von Naantali  

  • Der kleine Hafen von Peterzèns und das Handwerksdorf von Kustavi  

  • Die Inseln von Brändö  

  • Die Burgruinen von Bomarsund  

  • Die Burg von Kastelholm

  • Das Freilichtmuseum von Jan Karlsgården  

  • Mariehamn, die Hauptstadt der Inseln Åland  

  • Turku, alte Hauptstadt von Finnland und Europäische Kulturhauptstadt 2011  

 

Programm

Tag 1

Ankunft nach Naantali

Individuelle Anreise nach Naantali und Möglichkeit, die Stadt zu besuchen, die eine der ältesten Städte Finnlands ist. Wir empfehlen, die mittelalterliche Kirche und den kleinen Hafen zu besuchen. Naantali wurde um das mittelalterliche Kloster Brigittine herum gegründet: die Kirche des Klosters dominiert noch heute die Skyline. Die Stadt hat das größte Spa-Wellnesszentrum von Skandinavien. 

 

Tag 2

Naantali – Kustavi (53 km + fahrschiff) 

Nach dem Frühstück verlassen Sie Naantali und Ihre Route folgt teilweise dem alten Weg der Post, der von Turku nach Stockholm in der Vergangenheit passierte und der von typischen Brücken auf das Meer gekennzeichnet wird. Sie haben wunderschöne Ausblicke auf das Meer und Sie nehmen ein Fahrschiff. Die Stadt von Gustavi ist als Sommerresidenz sehr bekannt. Diese Gemeinde besteht aus etwa 2000 Inseln. Sie können sich in einer finnischen Sauna entspannen. Übernachtung in einem Minicottage mit .

 

Tag 3

Kustavi - Brändö (41 km  + 3 Fahrschiffe)  

Heute haben Sie die Möglichkeit, das Handwerksdorf von Gustavi zu besuchen; nachdem, lassen sie den Archipel von Turku. Mit zwei Passagen mit dem Fahrschiff erreichen Sie die Inseln Brändö, den nördlichsten Teil der Inseln Åland, wo der Wert des Lebens ist:
ein wunderschönes Meer bewundern, jeden Tag in den frühen Morgenstunden, eine frische Meeresbrise atmen. Wenn Sie immer noch radeln möchten, können Sie die kleine Insel von Jurmo besuchen, die für die Vogelbeobachtung bekannt ist. 

 

Tag 4 

Brändö - Kastelholm/Godby (etwa 23 km  oder 32 km)

Heute ist der Tag zu einer unvergesslichen Natur gewidmet und Sie werden von einer surrealen Stille umgeben sein. Sie können die Festung von Bomarsund besuchen, einen der interessantesten historischen Orte von Åland. Nach dem Krieg 1808-1809, begann Russland den Bau von dieser wichtigen Militärstruktur, ein Verteidigungspunkt gegen die Schweden. Die Festung wurde nie geendet, weil im Jahr 1854, während des Krimkrieges, von den Französischen und Britischen Truppen bombardiert und zerstört wurde. Heute, von der Festung, sieht man die Ruinen des Dorfs von Gamla Skarpans und die zwei Wachtürme. Sie radeln weiter und kommen zum Schloss von Kastelholm: es handelt sich um eine der fünf mittelalterliche finnische Festungen, die im Laufe der Zeit überlebt haben. Sie wurde im 14 Jahrhundert gebaut und spielte eine entscheidende Rolle, in der Verteidigung des Landes. Sie können eine Pause bei dem bekannten Restaurant Smakbyn machen, wo Sie die Delikatessen der nördlichen Küche probieren werden.

 

Tag 5 

Kastelholm/Godby - Havshidden (35 km oder 25 km) 

Heute radeln Sie in dem nördlichsten Teil der Hauptinsel. Die Route wird Sie zuerst zum einzigartigen Land führen, das von Apfelplantagen gekennzeichnet wird. Als Sie in Richtung Norden weiter radeln, wird die Landschaft wilder und unberührter.
Bevor Sie die Route nach Havsvidden nehmen, können Sie Getabergen besuchen: dieser Ort ist vor allem für seinen unglaublichen Blick bekannt aber auch für seinen Turm, von dem man dicke grüne Wälder und ein blaues Meer bewundern kann. Endlich, kommen Sie zu Ihrer Unterkunft in Havsvidden, ein besonderer Ort am Rand der Insel. Hier sind rote Granitfelsen, Kiefern und ein blaues Meer, die wunderschöne Kontraste schaffen. Der Tag auf dem Rad wird mit einer Sauna, ein Bad und Relax bei der Jacuzzi beenden, die Sie wirklich verdient haben. 

 

Tag 6

Havsvidden – Marienhamn (47 km) 

Heute radelt man weiter zur Hauptstadt der Åland Inseln, zum Hinterland, auf dem Land. Sie passieren die Kirche von Jomala, eine der ältesten Kirchen von Finnland. Endlich, kommen Sie nach Mariehamn an, ein beliebtes Einkaufszentrum auf der Halbinsel, mit zwei wichtigen Häfen. Die Geschichte der Stadt und Ihre Entwicklung spiegeln das Leben der Menschen und seine Beziehung mit dem Meer. Wir empfehlen, das Meermuseum, das Museumschiff Pommern, den Seebezirk und die Kirche von St. George zu besichtigen.

 

Tag 7 

Mariehamn – Turku (circa 5 Km  option 7,5 oder 23km )

Nach dem Frühstück haben Sie noch Zeit, Marienhamn zu besuchen. Am Nachmittag, gehen Sie an Bord des Kreuzfahrtschiffs M/S Viking Grace, das Sie in fünfeinhalb Stunden nach Turku nehmen wird: Turku ist die älteste Stadt von Finnland und Hauptstadt der Kultur 2011. Vom Hafen von Turku radeln Sie entlang des Flusses Aura bis zum Zentrum der Stadt. Das Zentrum der Stadt erstreckt sich entlang des Ufers des Flusses Aurajoki, in der Nähe vom Hafen. Es gibt viel zu sehen: die Burg, Sitz vom historischen Museum, die Kathedrale mit drei Orgeln (13-14 Jahrhundert), eine Orthodoxe Kirche, das Museum von zeitgenössischer Kunst und die Synagoge. Oder Sie nehmen das Kreuzfahrtschiffs M/S Viking Grace nach Stockholm und beenden die Reise hier. 

 

Tag 8

Abreise nach dem Frühstuck oder extra Nachte in Turku 

 

 

 

 

Leistungen:

  • Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück

  • Gepäcktransport

  • Kundenservice und Rückgewinnung

  • Karte, Beschreibung der Route auf Deutsch und Informationspaket (1 x Zimmer)

  • Fahrkarten (Voucher) für Fahrschiffe (Außer diejenige vom zweiten Tag) 

  • Fahrkarte (Voucher) für die Kreuzfahrt M/S Viking Grace

  • Schwimmbad, Sauna und Jacuzzi in Havshidden

  • Sauna, am Abend des zweiten Tags 

 

Die Radreise behaltet nicht:

  • Die hin-und zurück Reise nach Italien

  • Mittag- und Abendessen 

  • Fahrkarte Fahrschiff am Tag 2 

  • Alles was nicht unter Leistungen spezifiziert wird 

 

Termin

Jeden Sonntag von 25/06 bis 12/08

Schwierigkeit 2

durchschnittlich; Sie radeln auf einem flachen Gebiet mit durchschnittlichen Hügeln und tägliche Distanzen zwischen 23 und 53 Km; Gesamtlänge von etwa 170 Km. Einige kurze steile Aufstiege. Sie radeln meistens auf asphaltierte Nebenstraßen, ruhige Straßen oder Fahrradwege. Diese Radtour ist nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet. 

Teilnehmer

wenigstens 2 Personen ( Einzelreizenden auf Versuch)

Preis p.P 2018

Im Doppelzimmer     € 885 / CHF 991

Im Einzelzimmer   € 1.270 / CHF 1.422

3° oder 4° Person im Drei- / Vierbettzimmer    € 615  / CHF 689

Zuschlag um die Reis in Stockholm zi beenden € 50 / CHF 56

Radverleih € 90 / CHF 101

e-bike  € 210 /  CHF 235